Das Curriculum richtet sich an Professionelle mit systemischem Hintergrund und an Interessierte, die sich dem systemischen Gedanken öffnen wollen wie z.B. ChangemanagerInnen, Personal-, Organisations-, KulturentwicklerInnen, Projektverantwortliche, Führungsverantwortliche, Berater und Coaches.

Ziele und Perspektiven der Weiterbildung

Mit unseren praxisorientierten Vorgehensweisen und Instrumenten erhalten Sie eine Kompetenzerweiterung, um den wachsenden Herausforderungen und der zunehmenden Komplexität in Organisationen zu begegnen. Aktuelle Trends und Vorgehensweisen in der Gestaltung von Organisations- und Kulturentwicklungsprozessen werden in den Blick genommen und zu unseren Vorgehensweisen bzw. Ihrem eigenen Handeln in Bezug gesetzt. Ihr professioneller Erfahrungshintergrund und Ihre individuellen Praxisfälle bilden eine wichtige Grundlage dieses Curriculums. Sie schärfen darüberhinaus ihr persönlich-professionelles Selbstverständnis und reflektieren Ihre eigene Rolle in Ihrem Wirkungsfeld. Sie erhalten in jedem Modul Feedback zu Ihrem persönlichen Auftreten und Ihrer persönlichen Wirkung.

In der gesamten Entwicklungsreihe öffnen wir Erfolgsgeschichten gelungener Organisationsentwicklungsprozesse. Wir stehen mit unserer Expertise in Resonanz mit Ihnen und Ihren professionellen Anliegen.

Lernkultur

Durch die hohe prozessorientierte Arbeitsweise profitieren Sie für Ihre persönlichen Anliegen und Praxisfälle. Die Weiterbildung unterstützt den begleitenden Persönlichkeitsentwicklungsprozess. Die Konzeption und Architektur der Weiterbildung wird jederzeit an den Lern- und Gruppenprozess angepasst.

 

Weitere Informationen zum Download

Termine >>
Flyer >>
Anmeldung >>