Die Theorie U von Claus Otto Scharmer ist das Ergebnis einer jahrelangen Forschung am Massachutes Institute for Technology zu der Frage, was es braucht, damit Veränderung und Lernen gelingen können. In der Organisationsberatung ist die Theorie U bereits als hilfreicher Fahrplan und unterstützende Hintergrundfolie für die Begleitung von Change Prozessen etabliert. Sie eignet sich aber auch sehr gut für Coachingprozesse.

In diesem Workshop lernen Sie, wie man die Theorie U nach Otto Scharmer in einer ca. 1 – 1,5 stündigen Coachingsitzung effektiv einsetzt. Wie unterstützt die Haltung des Facilitators diesen konkreten persönlichen Werdungsprozess? Und was lässt sich daraus für das weiterführende Coaching ableiten?

In diesem Workshop präsentieren Barbara Zuber und Renate Franke ein „best of“ aus ihrer 10 Jährigen Erfahrung mit der Theorie U. Die Berliner school of facilitating ist ein anerkanntes Lehrinstitut der ECA und führend im deutschsprachigen Raum in der Lehre der Theorie U.

Ablauf

Nach einer kurzen Einführung in die Theorie U und in die Haltung des Coaches als Facilitator machen wir gemeinsamen Gang durch das U, um es kognitiv und körperlich erfahrbar zu machen und eine Art kleinen Modelling Prozess zu den Phasen des U zu gestalten. Eine Coaching Demonstration rundet die Auseinandersetzung mit dem U ab. Je nach Bedarf und Zeit schließt sich noch eine Diskussion an oder Sie können sich in Kleingruppenprozessen selbst mit dem „U“ in dem Tool ausprobieren.

Ihr Nutzen

Sie haben die Theorie U kognitiv und somatisch erfahren, so dass sie sowohl als Tool als auch als Hintergrundfolie/Setting für eigene Coachings zur Verfügung steht. In diesem Setting lassen sich auch die eigenen Methoden neu sortieren. Sie erhalten nach Ende des Workshops ein Teilnehmerzertifikat.

Teilnahmevoraussetzung

Neugier ist erwünscht, Coachingerfahrung ist von Vorteil, das in sich geschlossene Konzept der Theorie U kann auch ohne Vorkenntnisse erlernt und angewendet werden.

Weitere Informationen zum Download

Termine & Flyer >>
Anmeldung >>